Beauty · Dekorative Kosmetik · Review

Mai Favoriten – dekorative Kosmetik

Hallo ihr Lieben!

Der Monat Mai ist schon fast wieder vorbei und es wird wieder Zeit für Favoriten! Ich habe euch vier meiner aktuellen Lieblinge rausgesucht und möchte sie euch vorstellen. Bei zwei Produkten handelt es sich um Naturkosmetik.

Benecos Natural Mineral Powder

IMG_3105
10g, ca. 5€

Seitdem ich täglich Sonnenschutz verwende, bin ich nochmal ein gutes Stückchen heller geworden und besonders mit weißelnder Sonnencreme ist Bronzer da ein absolutes Muss. Eigentlich hatte ich mir das Puder zum Mattieren gekauft, aber auch die hellste Nuance ist leider viel zu dunkel für mich. Dafür gibt sie den perfekten leichten Bronzerton für meine Hautfarbe ab. Im Alltag benutze ich die Farbe „Light Sand“ und zum Ausgehen die Nuance „Sand“, die mir zauberisch geschenkt hat. Das tolle an dem Puder ist, dass es super fein gemahlen ist und sich ganz sanft auftragen lässt. Es gibt minimale Deckkraft und verblendet sich praktich von selbst. Es basiert auf Mica, Kaolin (weiße Tonerde), Maisstärke und Siliziumoxid, was bei mir einen weichzeichnerischen Effekt auf der Haut hinterlässt ohne auszutrocknen. Die beiliegende Puderquaste benutze ich übrigens gerne als Wattepad.

Inhaltsstoffe
Mica (Schimmerpuder), Kaolin (weiße Tonerde), Zea Mays (Corn) Starch (Maisstärke), Silica (Siliciumdioxid, absorbierend), Zinc Stearate (Farbstoff), Glyceryl Caprylate (Koemulgator, Konsistenzgeber), Tocopherol (Vitamin E), Parfum (Fragrance), Argania Spinosa Kernel Oil (Arganöl), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil (Sonnenblumenöl), Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract (Kamillenextrakt), (May Contain +/- CI 77891 (Titanum Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides) alles Farbstoffe)

Lacura Augenbrauenstift blonde

IMG_3162
ca. 3€, nicht permanent im Sortiment

Auch, wenn ich nach wie vor mit meinem Augenbrauenpuder von essence zufrieden bin, gibt es Tage, wo es doch nochmal ein bisschen schneller gehen soll. Der Stift von Lacura ist wunderbar weich und gibt die Farbe ohne zu kratzen ab. Es handelt sich um einen eher kühlen Ton, allerdings ohne jeden Grünstich. Zurzeit passt er super zu meiner Haarfarbe, die ich etwas wärmer trage als sonst. Es gibt ihn immer mal wieder bei Aktionen von Aldi Süd.

IMG_3135

Essence cosmetics Lidschattenbasis I love colour intensifying eyeshadow base

IMG_9327
4ml, ca. 2,50€

Ich habe lange nach einer hellen Eyeshadowbase gesucht, die die Farben intensiviert und sie gut verblenden lässt. Die neue von essence hat einen sehr hellen rosastichigen Ton und deckt nur ein kleines bisschen ab. Durch die Farbe neutralisiert sie meine grünbläulichen Äderchen und lässt mich wacher und fitter aussehen. Sie hat eine flüssige Textur, die sehr ergiebig ist. Man braucht pro Lid nur einen kleinen Tropfen.

Alterra 24h Fresh Makeup 02 Medium

IMG_5207
30ml, ca. 3,50€

Ich war auf der Suche nach einem flüssigen Produkt, bei dem ein Minitröpfchen ausreicht um das Weißeln von Sonnenschutz zu kompensieren. Dazu sollte es natürlich reizarm formuliert sein. Und ich wurde bei Alterra fündig! Das Makeup hat eine feste, deckende Textur, enthält weder Alkohol noch deklarationspflichtige Duftstoffe und lässt sich prima in Sonnencreme mischen. Man darf aber wirklich nur ein Minitröpchen nehmen, da sich dadurch der Auftrag der Sonnencreme ändert und sich der Schutz durch schlechtere Verteilung mindern kann. Ich denke, ich werde noch einmal schauen, ob mir die hellste Nuance passt, damit ich sie als normale Foundation tragen kann. Eine genauere Review findet ihr bei the beautiful bitter fruits.

Inhaltsstoffe
Aqua (Water), Glycine Soja (Soybean) Oil (Sojaöl), Talc (Talkum, absorbierend), Coco-Caprylate (geschmeidig machend, rückfettend), Glycerin (Feuchthaltemittel), Hydrogenated Vegetable Oil (modifiziertes Pflanzenöl, Geschmeidigmacher), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil (Jojobaöl), Cetearyl Olivate (Emulgator), Palmitic Acid (Palmitinsäure, stärkt Hautbarriere), Stearic Acid (Stearinsäure, stärkt Hautbarriere), Sorbitan Olivate (Emulgator), Beta Vulgaris Root Extract (Zuckerrübenextrakt, Geschmeidigmacher), Hydrolized Corn Starch (modifizierte Maisstärke), Magnesium Aluminium Silicate (Tonerde), Theobroma Grandiflorum Seed Butter (Cupuacubutter), Sodium Levulinate (Konservierungsmittel, geschmeidigmachend), Hydrogenated Lecithin (Emulgator), Galactoarabinan (Filmbildner), Xanthan Gum (Gelbildner), Lactic Acid (Milchsäure), Sodium Anisate (Konservierungsmittel), Glyceryl Caprylate (Emulgator), Tocopherol (Vitamin E), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil (Sonnenblumenöl), p-Anisic Acid (Anissäure, Konservierungsmittel), Parfum (Essential Oils), [+/- CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides)]

IMG_3126

.Kennt ihr gute, reizarme Naturkosmetikfoundations? Am besten noch mit LSF?

Eure Leela

Advertisements

13 Kommentare zu „Mai Favoriten – dekorative Kosmetik

  1. Mit LSF und reizfrei, da fällt mir eigentlich auch nur die BB-Cream von Alva ein. Die mag ich selbst sehr, obwohl ich ansonsten keine tönenden Produkte verwende (ausser Kompaktpuder).
    Deshalb hatte ich das Alterra Make Up auch gar nicht auf dem Schirm, aber das ist ja gar nicht mal schlecht formuliert für Drogerie-NK.

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen dank fürs verlinken. Das Make Up mag ich auch sehr und letzte Woche durfte dieselbe Nuance auch bei mir einziehen. Irgendwie bin ich trotz Sonnencreme etwas brauner geworden und die hellste Nuance passt nicht mehr 😀

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Karin,
      Danke für den Tipp, ich wollte mich sowieso mal im Bereich der Mineralfoundations umsehen, da ich schon so viel gutes darüber gehört habe und schon so begeistert von dem Benecos Puder bin.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  3. Habe auch Ewigkeiten nach einer guten reizfreien und nicht zu teuren Foundation gesucht und bin schließlich bei den puroBIO cosmetics Foundation und BB Creams hängen geblieben. Zwar ohne LSF aber dafür für mich wirklich super im Preis/Leistungsverhältnis, vielleicht wäre das was für dich:)

    Gefällt 1 Person

  4. Ich war jetzt länger auf der Suche nach einer reizarmen, leistbaren und mattierenden BB-Cream, ebenfalls um das Weißeln des Sonnenschutzes auszugleichen. Im Naturkosmetikbereich scheint es so etwas nicht zu geben. Na gut, ich habe jetzt auch nur bei ecco-verde geschaut. 🙂 Einzig die Alva Sensitiv BB Creme klingt reizarm, wird aber als reichhaltig beschrieben.
    Ich benutze derzeit eine Mineralfoundation von Lily Loly (mit einem leichten Fluid gemischt), die Deckkraft ist allerdings minimalst.
    Deine Frage interessiert mich somit auch!

    Gefällt 1 Person

    1. Die Mineralfoundation von Lily Lolo interessiert mich schon lange, die das Konzept ziemlich cool. Mattierend wäre natürlich super, ich sehe manchmal aus, als wäre ich in ein Ölfass getunkt worden durch den Sonnenschutz… Im höherpreisigen Bereich in Frankreich scheint es solche Bb Creams zu geben, aber leider komm ich in nächster Zeit nicht nach Frankreich.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s