Beauty · Dekorative Kosmetik · Review

Not worth the Hype and where is the Hype? – über- und unterschätzte Produkte

Mir ist es schon häufig passiert, dass ich Produkte auf Blogs oder in Videos gesehen habe und sofort den Drang hatte sie zu kaufen. Auch, wenn ich mich meistens zügeln und dazu überreden kann wenigstens eine Nacht darüber zu schlafen, erliege ich doch dem ein oder anderen Hype. Dadurch bin ich schon an viele tolle Produkte geraten, aber leider sind dadurch auch einige in meinen Besitz gekommen, mit denen ich nicht so viel anfangen kann. Damit der Post nicht zu negativ wird, will ich euch auch drei Produkte vorstellen, bei denen ich mich frage, wo der Hype bleibt. Das Ganze ist natürlich subjektiv, wenn ich etwas nicht mag, können andere trotzdem begeistert davon sein.

Alverde Rose Tinted Highlighter

IMG_5920
10ml ca. 3€

Der Alverde Highlighter durfte bei mir einziehen, da ich gehört hatte, er wäre ein Dupe zum Benefit high beam, der ja unglaublich beliebt ist. Da Highlighter kein so essentieller Bestandteil meines Makeups ist und ich generell nicht bereit bin viel Geld für dekorative Kosmetik auszugeben, musste die Kopie herhalten. Dabei handelt es sich um ein flüssiges Produkt mit einem sehr hellen, rosa Schimmer. Leider schaffe ich es nicht ihn streifenfrei auf meinen Wangen zu verblenden, er verbindet sich optisch nicht mit meiner Haut, was dazu führt, dass es so aussieht, als hätte ich einen hellen Fleck auf der Wange. Ganz schlimm ist es, wenn ich ihn über dem Sonnenschutz auftrage. Darunter verwenden kommt aufgrund der enthaltenen reizenden Duftstoffe in Kombination mit einer relativ hohen Konzentration an Alcohol denat. nicht in Frage.

Rival de Loop Young Young Baked Highlighter 01 moon dust

IMG_5861
13 g ca. 4€

Und weiter geht’s mit noch einem Highlighter, dieses Mal von Rival de Loop Young. Ich habe ihn gefühlte 100 Mal auf youtube gesehen und immer wieder wurde gesagt, er wäre ein Dupe zu dem Mac Mineralized Skin Finish. Ich habe nach wie vor keine Ahnung, ob das Original gut ist, aber leider macht mir das Dupe viel zu viel, es sieht irgendwie aus, als wäre mein Gesicht nass und das gefällt mir nicht. Ich bin ein Fan von etwas subtilerem Glow.

Rival de Loop Young Eyeshadow Base

IMG_5947
4,5 g ca. 2€

Hierbei handelt es sich um ein silikonig-pastiges Produkt im Tiegel. Die Base ist hautfarben und enthält einen ganz leichten Schimmer, auf dem Lid aufgetragen ist sie aber fast transparent. Positiv ist, dass der Lidschatten ewig hält, nur leider kann ich ihn nicht richtig auftragen. Insbesondere schimmernde Töne werden fleckig und lassen sich nicht verblenden, die Base verklumpt die Pigmente und das Ganze lässt sich auch nicht mehr retten. Zwar ist es mit matten Tönen etwas besser, aber schöne Übergänge bekomme ich nicht hin. Deswegen leider ein totaler Flop für mich.

IMG_5949

Alverde Lidschatten Quattro Chocolate 37

IMG_5774
4,4g, ca. 4€

Hier frage ich mich tagtäglich: “Wo bleibt der Hype?”. Die Lidschatten sind gut pigmentiert, lassen sich leicht verblenden und das Beste, sie sehen himmlisch schokoladig aus. Besonders die beiden dunkelsten Töne haben es mir angetan, der eine ist matt, der andere hat einen zarten Schimmer. Beide sind sehr warme Töne, der schimmernde sieht mehr nach Vollmilch- und der matte nach Zartbitterschokolade aus.

IMG_0185 (2)

Der hellste vanillefarbene Lidschatten eignet sich super zum Highlighten und Verblenden. Er und der karamellfarbene  Ton sind beide matt. Ich kann nur zum Kauf raten!

P2 Lidschatten shades of nude eye shadow palette 040 smokey nude

IMG_5768
4g, ca 4€

Noch eine schöne vierer Palette mit Brauntönen. Leider ist natürlich mein Liebling aus dem Sortiment gegangen, aber hier geht es mir mehr um die Textur als um die Farben an sich. Die Lidschatten sind nämlich ultrafein gemahlen und fühlen sich deshalb samtig weich und fast schon buttrig an. Das führt dazu, dass sie sich fast von alleine verblenden und sie besonders für natürliche AMUs geeignet sind. Einziger Nachteil: Sie zerbrechen schnell und sind deshalb nicht für Reisen geeignet. Ich benutze die Palette aber ganz gerne zu Hause, wenn es fix gehen muss, ich aber mehr als einen One-Shadow Look möchte.

IMG_5653

 alverde Puderrouge pretty terra 03

 

IMG_5760
4g, ca. 4€

Ich habe euch schon zwei Blushes von Alverde in meinen Favoriten gezeigt und ich möchte noch einmal auf sie hinweisen, da Alverde drei tolle Farben bietet, die sich alle drei leicht auftragen lassen. Sie zaubern sehr unterschiedliche Looks, von zarter Röte wie nach einem Winterspaziergang bis zu einem unauffälligen gesunden Strahlen. Ich finde, sie sind einen Blick wert!

IMG_5589

Bei welchen Produkten vermisst ihr den Hype?

Eure Leela

Advertisements

2 Kommentare zu „Not worth the Hype and where is the Hype? – über- und unterschätzte Produkte

    1. Schade, dass es hier keinen Müller gibt. Aber wenn ich das nächste mal da bin, schau ich mir den mal an. Danke für den Tipp!
      Ich finde auch Alterra ist unterschätzt, dabei haben sie sogar ein reizarmes Make-up.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s