Beauty · Dekorative Kosmetik · Review

März Favoriten – dekorative Kosmetik

Der März ist vorbei, der Frühling kommt immer mehr durch und es wird Zeit für Monatsfavoriten! Es ist wieder nur dekorative Kosmetik, da meine Skincarefavoriten nicht so oft wechseln. Vielleicht kennt ihr ja das eine oder andere Produkt und wollt mir eure Meinung dazu mitteilen!

P2 winners in motion graphic kajal in 030 vibrant turquoise

IMG_0304

Das erste Produkt ist aus der Match Point Beauty LE von P2. Ein wunderschöner, mintfarbener Kajalstift, der wirklich butterweich ist. Dementsprechend lässt er sich auch ohne Mühe auftragen. Trotzdem verschmiert er so gut wie gar nicht und hält den ganzen Tag. Ich habe ihn am liebsten am unteren Wimpernkranz zu einem braunen Lidschatten getragen. Solltet ihr die Limited Edition bei dm noch irgendwo sehen, greift zu, es lohnt sich!

Essence Pure Nude Powder 10 nude ivory

IMG_0309

Ich habe ein Puder gesucht, dass nicht auf Talk basiert und möglichst fein gemahlen ist und wurde bei Essence fündig. Das Puder basiert auf Mica, einem Schimmerpigment und so wirkt es auf der Haut. Es ist weniger zum Mattieren als zum Fixieren geeignet. Dabei hinterlässt es einen ganz zarten Schimmer, der mich gleich viel gesünder aussehen lässt. Es hat kaum zusätzliche Deckkraft, was ich sehr schätze, da ich schnell überladen aussehe.

IMG_0310

Alverde Blush in 03 Pretty Terra

IMG_0325

Das Rouge ist ein alter Favorit von mir, bei dem man schon das Pfännchen erkennen kann. Es ist ein eher rot- und leicht braunstichiger Ton, der an mir sehr natürlich aussieht. Er gibt mir Farbe und somit Frische im Gesicht. Das zweite Rouge von Alverde, das ich zu meinen Favoriten zähle.

IMG_9307

Essence eyebrow stylist set in 02 natural blonde style

IMG_0357

Meine Augenbrauen und ich, das ist eine schwierige Geschichte. Seit ein paar Jahren blondiere ich mir die Haare, meine Augenbrauen sind aber relativ dunkel. Wenn ich sie nachziehe sehe ich entweder sehr böse aus, da sie zu dunkel sind oder sie werden fleckig, wenn ich eine helle Farbe verwende. Das Brauenpuder besitze ich schon sehr lange, habe es aber nie genutzt. Seitdem ich es mit dem Eyeliner Pinsel von Essence auftrage bin ich aber total begeistert. Ich kann die beiden sehr aschigen Farben zum perfekten Ton mischen und je nachdem ob ich es nass oder trocken auftrage, wird das Ergebnis stärker oder schwächer. Einziges Manko: Ich finde die Verpackung super schlecht, sie geht einfach schnell kaputt und der beigefügte Pinsel war auch nichts für mich.

IMG_0347

Catrice Liquid Camouflage und Ebelin Mini-Eier

IMG_0334

Mein Leben ist manchmal anstrengend und dass ich Stress habe, sieht man als erstes an meinen Augenringen. Der Catrice Concealer deckt wirklich sehr gut und ist zusätzlich hell genug, dass er bei mir etwas highlightet. Wenn ich ihn dreieckig unter meinem Auge auftrage und mit einem der Eier verblende, erhalte ich ein gleichmäßiges, verblendetes Ergebnis. Einzig der starke Geruch der Camouflage gefällt mir überhaupt nicht, ich finde ihn beißend. Mir wäre eine unparfümierte Variante lieber. Die Eier von Ebelin waren erst sehr hart und ungleichmäßig beim verblenden, aber je öfter ich sie gewaschen habe, desto weicher wurden sie. Angefeuchtet sind sie jetzt ein Traum, im trockenen Zustand aber nicht wirklich zu gebrauchen.

IMG_0341

Das war’s schon wieder, die Favoriten von Februar benutze ich natürlich auch noch gerne. Was habt ihr im letzten Monat gerne benutzt?

Eure Leela

Advertisements

9 Kommentare zu „März Favoriten – dekorative Kosmetik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s