Beauty · Hautpflege · Review

Die Suche nach dem perfekten Sonnenschutz #2: eco cosmetics Sonnenlotion LSF 50 neutral

Übersicht

  • Filter: Titaniumdioxid (nicht-nano)
  • rein mineralisch
  • UVB LSF 50
  • UVA ca. 16,7 (kein Breitband!)
  • Naturkosmetik
  • Parfümfrei
  • Alkoholfrei
  • Airless-Spender
  • 100ml, ca. 20 €

IMG_4338

Die Zusammensetzung

Inhaltsstoffe
Titanium Dioxide (Sonnenschutz), Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl), Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate (Emulgator), Polyglyceryl-3 Diisostearate (Emulgator), Aqua, Glycine Soja Oil (Sojaöl), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl), Pongamia Glabra Seed Oil (Pflanzenöl, Indische Buche), Glyceryl Oleate (Emulgator), Tricaprylin (Glycerin und Caprylic Acid, Fett), Canola Oil (Rapsöl), Hippophae Rhamnoides Oil (Sanddornkernöl), Simmondsia Chinensis Oil (Jojobaöl), Macadamia Ternifolia Oil (Macadamianussöl), Oryza Sativa Bran Oil (Reiskeimöl), Oenothera Biennis Oil (Nachtkerzenöl)Tocopherol (Vitamin E), Bisabolol (aus Kamille, entzündungshemmend), Mica (Farbstoff), Lecithin (Emulgator, Weichmacher), Stearic Acid (Stearinsäure, Fettsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Tocopheryl Acetate (Vitamin E Derivat), Magnesium Sulfate (stabilisiert Emulsion), Alumina (Corundum) (Aluminiumoxid, zur Ummantelung des Titanium Dioxide), Dipotassium Glycyrrhizate (entzündungshemmend, macht Creme geschmeidiger)

Die verwendeten Fette gefallen mir sehr gut:  Sandornkern-, Macadamianuss-, Reiskeim- und Nachtkerzenöl sind sehr hochwertig und reich an Antioxidantien, welche den Sonnenschutz steigern. Neutralöl, Jojobaöl und Sheabutter sind sehr gut verträglich, wirken okklusiv und machen die Haut weich und geschmeidig. Die verwendeten Emulgatoren gelten als sanft. Gut gefällt mir auch, dass weder Alkohol noch Duftstoffe, noch Konservierungsmittel verwendet wurden. Letzteres liegt wohl u.a. daran, dass das Produkt in einem Airless-Spender kommt und außerdem Glycerin und Vitamin E enthält, beides wirkt leicht konservierend. Nach dem Öffnen ist sie sechs Monate haltbar. Sie riecht übrigens nach dem Macadamiaöl.

Die Textur

Die Creme hat eine salbige Konsistenz und ist sehr fettig, was auf meinem Körper perfekt ist, mir im Gesicht aber einen deutlich zu starken Glanz gibt. Sie weißelt beim Auftragen sehr, das legt sich nach einer Zeit fast komplett (man könnte von einer „edlen Blässe“ sprechen). Der Glanz bleibt leider, den ich mit viel, viel Puder abmattieren muss, das sieht dann meist „kreidig“ aus, da das Puder klumpt. Das Fett sorgt auch dafür, dass viel an meiner Haut kleben bleibt und ich den Sonnenschutz überall hin schmiere, so geht der Filter im Laufe des Tages verloren. Dafür ist die Pflegewirkung angenehm. Meine Haut reagiert insgesamt wenig gereizt und wird schön geschmeidig gehalten. Nur um den Mund kann ich sie aufgrund des hohen Fettanteils nicht verwenden, da ich sonst schnell wieder mit perioraler Dermatitis zu kämpfen habe. Für Couperose und Rosazea ist die Sonnencreme wahrscheinlich auch zu reichhaltig.

Die benötigte Auftragsmenge

Ein kompletter Pumpstoß wiegt ungefähr 1,5g. Für mein Gesicht und Hals brauche ich insgesamt ca. 2,2g, also 1 1/2 Pumpstöße. Da die Creme sehr dick ist, ist das weniger als zwei Finger voll.

IMG_6629

Der Schutz

Laut Hersteller ist der UVA-Schutz ein Drittel des UVB-Schutzes, also ungefähr 16,7. Titanium Dioxide deckt aber nicht den kompletten UVA-Bereich ab! Dafür ist es ein guter Schutz vor UVB-Strahlen, also eher als Schutz vor Sonnenbrand (und Hautkrebs!), als als Anti-Aging-Prophylaxe zu empfehlen. Stabilisiert wird Titanium Dioxide dadurch, dass es mit Aluminiumoxid ummantelt ist (das verhindert auch die photokatalytische Wirkung von Titanium Dioxid). Zur Verteidigung von Titanium Dioxide sei noch gesagt, dass es den gefährlicheren Teil der UVA-Strahlung abdeckt, mir wäre eine zusätzliche Verwendung von Zinkoxid aber deutlich lieber. Die zugegebenen und in den Ölen enthaltenen Antioxidantien stärken den Schutz noch etwas.

IMG_4346

Fazit

Einen Pluspunkt gibt es noch für den Airless-Spender, der die Entnahme hygienisch macht und dazu beiträgt, dass das Produkt nicht konserviert werden muss. Außerdem werden so die Antioxidantien etwas geschützt (Plastik schützt aber nicht völlig vor Licht). Insgesamt fände ich die Creme für den Körper in Ordnung, wäre da nicht das Problem mit dem UVA-Schutz. Auf Dauer suche ich aber etwas, das weniger fettet und einen Breitband-UVA-Schutz hat. Außerdem ist der Preis von ca. 20€ relativ hoch, wenn man bedenkt, dass ich ausgerechnet habe, dass ich 50mg für meinen gesamten Körper brauche. Ich benutze die Creme dennoch sehr gerne auf den Lippen, da sie toll pflegt und nach kurzer Einwirkzeit wenig weißelt. Und ich trage sie auf Leberflecken und Stellen, bei denen es mir primär um die Hautkrebsprophylaxe geht. Nachkaufen würde ich sie aber definitiv nicht.

Habt ihr Tipps für einen guten mineralischen Sonnenschutz, der beide Filter enthält?

Eure Leela

Advertisements

5 Kommentare zu „Die Suche nach dem perfekten Sonnenschutz #2: eco cosmetics Sonnenlotion LSF 50 neutral

  1. Ja hier gibts in allen Bioläden Tester von eco. Die sind aber immer schon so ölig-schmierig-verklebt, dass ich sie gar nicht erst anfassen mag. 😀

    Ich verwende auch innisfree und meine Haut liebt die Cremes, der hier ist rein mineralisch und mattiert stark – ich brauche drunter eine ordentliche Feuchtigkeitscreme. http://www.innisfreeworld.com/product/productView.do?prdSeq=10133
    (Die INCI sind aber leider auch nicht perfekt.)

    Gefällt 1 Person

  2. ich mag den innisfree waterproof 50(der ist mineralisch) sehr. gibt es bei ebay günstig + immer wieder mal aktionen bei innisfree selbst – versand dauert 2-6 wochen im schnitt 🙂
    leicht getönt – eher sehr hell – verdeckt bei mir kleine rötungen und mattiert den ganzen tag.
    ich muss ordentlich feuchtigkeit vorher drunter packen – weil meine haut so trocken is – aber bin sehr sehr glücklich mit dem ^^

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s