Beauty · Hautpflege · Review

Aufgebraucht #2 – absolute Favoriten und viel bäh

Keine sechs Wochen sind seit meinem letzten Aufgebraucht-Post vergangen und schon kommt der zweite. So viel zum Thema, dass nicht so oft Aufgebraucht-Posts kommen werden… Anscheinend habe ich mein eigenes Konsumverhalten falsch eingeschätzt, aber man lernt ja nie aus. Dieses Mal sind einige Favoriten, aber auch ein paar totale Flops dabei.

Swiss-o-Par Shampoo Silver

IMG_9235
250ml, ca. 2,50€

Inhaltsstoffe
Aqua, Sodium Laureth Sulfate (aggressives Tensid), Cocamidopropyl Betaine (mäßig irritierendes Tensid), Coco Glucoside (mildes Tensid), Sodium Chloride (Kochsalz), Glycol Distearate (Weichmacher), Parfum, Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend, mildert Tenside), Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride (Filmbildner), Polyquaternium-10 (Filmbildner, nicht biologisch abbaubar), Benzoic Acid (Benzoesäure, Konservierungsmittel), Triethylene Glycol (Lösungsmittel, leicht antimikrobiell), Butylphenyl Methylpropional (reizender Duftstoff), Hexyl Cinnamal (reizender Duftstoff), Linalool (reizender Duftstoff), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel), Sodium Acetate (Konservierungsmittel, Säureregulator), Methylchloroisothiazolinone (Konservierungsmittel, allergisierend), Methylparaben (Konservierungsmittel), Isopropyl Alcohol (Desinfektionsmittel, konservierend), Methylisothiazolinone (Konservierungsmittel, allergisierend), Butylparaben (Konservierungsmittel), Ethylparaben (Konservierungsmittel), Propylparaben (Konservierungsmittel), Triethylene Glycol (Lösungsmittel, leicht antimikrobiell), Propylene Glycol (wasserbindend, stabilisiert Emulsionen, Lösungsmittel),  Magnesium Chloride (Säureregulator, viskositätsregulierend), Magnesium Nitrate (Konservierungsmittel), CI 60730 (Farbstoff)

Jetzt wo ich die Liste so vor mir sehe, bin ich echt geschockt, wie viel ich hier rot markiert habe. SLS ist ein aggressives Tensid, was sich leider in super vielen Shampoos wieder findet. Hier wird es zwar durch Glycerin und andere Tenside gemildert, trotzdem verzichte ich lieber darauf. Das nächste, was mich stört, sind die ganzen reizenden Duftstoffe, die einfach unnötig sind. Den Geruch an sich habe ich zwar als angenehm, aber deutlich zu stark und zu langanhalten empfunden. Das Shampoo ist außerdem super stark konserviert und das mit Konservierungsmitteln, bei denen man davon ausgeht, dass sie Allergien fördern (Methylchloroisothiazolinone und Methylisothiazolinone). Ich bin auch kein Fan von Isopropyl Alkohol in Kosmetik, da er nur ein billiger, noch mehr hautreizender Ersatz für Ethanol ist. Hier wird die Konzentration aber <1% sein. Mit Magnesiumnitrat habe ich das gleiche Problem wie mit Triethanolaminen, dass es zu Nitrosaminen reagieren kann, die krebserregend wirken. Auch, wenn das mein Risiko nur geringfügig erhöht, verzichte ich lieber darauf.

Was kann ich sonst über das Shampoo sagen? Ja, es macht die Haarfarbe etwas kühler und es reinigt sehr gut. Mittlerweile mische ich mir aber lieber lilafarbene Directions in meine Spülung, das hat einen besseren Effekt als das Shampoo und ich kann auf die unschönen Inhaltsstoffe verzichten.

Nachkaufprodukt: Auf keinen Fall

Verpackung: leider kaputt gegangen

essence cosmetics all about matt! fixing compact powder

IMG_9239
8g, ca. 3€

Inhaltsstoffe
Talc (Talkum, absorbierend), Aluminum Starch Octenylsuccinate (modifizierte Stärke, absorbierend), Saphire Powder (habe bei Essence angefragt, was genau das ist Edit: Es handelt sich tatsächlich um das Pulver des Edelsteins, das hauptsächlich aus Aluminium Oxid besteht), Aqua (Water), Magnesium Stearate (Antibackmittel, Farbstoff), Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl), Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2 (rückfettend, geschmeidig machend), Ethylhexyl Palmitate (geschmeidigmachendes Öl), Caprylyl Glycol (geschmeidigmachend, Feuchthaltemittel, Konservierungsmittel), Hexylene Glycol (Lösungsmittel, viskositätsregulierend), Phenoxyethanol.(Konservierungsmittel)

Das Puder ist nahezu transparent und es mattiert sehr gut. Das Problem, das ich mit Talk immer habe, ist, dass es mich häufig recht „kreidig“ aussehen lässt. Das Puder ist nicht super fein gemahlen, wenn man es in Maßen aufträgt, fällt das aber nicht weiter auf. Es hält bei mir ca. 4-5 Stunden matt, was schon sehr außergewöhnlich ist. Wer ein unkompliziertes Puder zum Fixieren und Mattieren sucht, ist hier definitiv gut bedient. Ich werde mich aber erst einmal nach feineren Pudern umgucken.

Nachkaufprodukt: Vielleicht irgendwann mal

Verpackung: Metallpfännchen wird behalten

Iam Daily Care Shampoo aus der Schweiz

IMG_9249
250ml, ca. 2,50 Franken

Inhaltsstoffe:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate (aggressives Tensid), Cocamidopropyl Betaine (mäßig irritierendes Tensid), Sodium Chloride (Kochsalz), Coco-Glucoside (mildes Tensid), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend, mildert Tenside), Panthenol (hautberuhigend, heilungsfördernd), Maris Sal (Meersalz), Polyquanternium-10 (Filmbildner, nicht biologisch abbaubar), Polyquanternium-39 (Filmbildner, nicht biologisch abbaubar), PEG-90M (Emulgator), Citric Acid (Zitronensäure), Glycol Distearate (Weichmacher), Styrene/ Acrylates Copolymer (Filmbildner, trübt das Shampoo), Laureth-4 (Tensid), Silica (Quarzstaub), Calcium Carbonate (reinigend, Farbstoff), Parfum, Sodium Benzoate (Konservierungsmittel)

Das Shampoo kam mir etwas weniger reizend als das von Swiss-o-Par vor, trotzdem habe ich es nicht pur verwendet, da mir die sehr ähnliche Tensidkombination nicht gefällt. Außerdem stören mich die nicht biologisch abbaubaren Bestandteile, die teilweise nur für ein schönes Aussehen des Produkts sorgen. Das Shampoo hat die Haare ein wenig weicher gemacht, war aber nicht nennenswert pflegend.

Nachkaufprodukt: Nein, gibt es auch nicht mehr

Verpackung: Wird erst einmal behalten

Lippenpflege Bio-Kamille von Alterra

IMG_9228
ca. 1,20€

Inhaltsstoffe:
Ricinus Communis Seed Oil (Rizinusöl), Cocos Nucifera Oil (Kokosöl), Cera Alba (Bienenwachs), Simmondsia Chinensis Seed Oil (Jojobaöl), Candelilla Cera (Calendilla Wachs), Palmic Acid (Palmitinsäure, Fettsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Stearic Acid (Stearinsäure, Fettsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl), Tocopheryl Acetate (Vitamin E Derivat), Aroma, Helianthus Annus Seed Oil (Sonnenblumenöl), Chamomilla Recutita Oil (Kamillenöl), Daucus Carota Sativa Root Extract (Karottenextrakt), Beta-Carotene (Antioxidans, Vitamin A-Vorstufe), Tocopherol (Vitamin E)

Hier kann ich auf meinen Hautpflegeroutine-Beitrag verweisen. Kurz gesagt finde ich die Pflegewirkung super, aber ich hätte lieber eine Lippenpflege, die vegan ist. Sie lässt sich leicht auftragen und hält recht lange auf den Lippen. Meine Lippen sind deutlich geschmeidiger dadurch und halten mehr Feuchtigkeit. Schön finde ich die wirklich milde Formulierung fast ohne Duftstoffe. Meine ersten Versuche für eine DIY-Lippenpflege waren übrigens die reinste Katastrophe, aber ich werde weiter rumprobieren.

Nachkaufprodukt: Bin noch unentschlossen

Verpackung: schon wiederverwertet und dabei zerstört

Isana med Körpermilch + Urea 10% von Rossmann

IMG_9232
250ml, ca. 2,80€

Inhaltsstoffe
Aqua, Urea (feuchtigkeitsbewahrend), Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl, Palmöl?), Ethylhexyl Stearate (Geschmeidigmacher), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Polyglyceryl-4, Diisostearate/ Polyhydroxystearate/ Sebacate (Emulgator), Panthenol (haut-beruhigend, heilungsfördernd), Bisabolol (entzündungshemmend), Tocopherol (Vitamin E), Propylene Glycol (wasserbindend, Stabilisator), Cera Alba (Bienenwachs), Squalane (Lipid, weichmachend, glättend), Hydrogenated Castor Oil (Emulgator, viskositäts-regulierend), Diethylhexyl Sodium Sulfosuccinate (Emulgator), Titanium Dioxide (Farbstoff), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel, Kontaktallergen), Ethylhexylglycerin (Konservierungsmittel), Piroctone Olamine (Konservierungsmittel), Silver Chloride (mineralisches Konservierungsmittel), Magnesium Sulfate (Stabilisator), Sodium Lactate (Befeuchtungsmittel), Lactic Acid (Milchsäure), Citric Acid (Zitronensäure)

Ich liebe diese Bodylotion! Wenn man wirklich trockene Haut hat, ist sie die Rettung, ich habe sie für den Winter gekauft und an trockenen Stellen verwendet. Ansonsten mische ich sie nach wie vor gerne unter andere Bodylotions um sie reichhaltiger zu machen. Pur ist sie ein Segen nachdem man in gechlortem Wasser schwimmen war, da ist der Auftrag nur etwas mühselig. Außerdem ist sie unschlagbar günstig! Ich habe ihr mit einer anderen von Rossmann einen eigenen Blogpost gewidmet.

 Nachkaufprodukt: Wenn ich wieder trockene Stellen bekommen

Verpackung: Da die Creme sehr zähflüssig und reichhaltig ist, ließ sich die Tube nicht gut reinigen

Logona Weißes Lavaerde-Pulver

IMG_9241
150g, ca. 7€

Inhaltsstoffe:
Kaolin, Montmorillonite (beides Arten von Tonerde)

Mein heiliger Gral in Sachen Gesichtsreinigung und Bekämpfung von Unreinheiten. Ich habe bisher noch keine mildere Art gefunden mein Gesicht zu reinigen, da ich sie mir pH-hautneutral anmischen kann und sie nicht konservieren muss. Das Rezept gibt es hier.

Nachkaufprodukt: immer und immer wieder

Verpackung: wird wahrscheinlich eine Pinseltransportbox oder ein Brillenetui

Balea med Med seifenfreie Waschlotion Nachfüllbeutel

IMG_9247
500ml, ca. 0,90€

Inhaltsstoffe
Aqua, Sodium Laureth Sulfate (aggressive Tensid), Cocamidopropyl Betaine (mäßig irritierendes Tensid), Sodium Chloride (Kochsalz), Allantoin (heilungsfördernd), Alcohol Denat. (vergällter Alkohol), Tocopherol (Vitamin E), Ascorbyl Palmitate (Vitamin C Derivat), Parfum, Phenethyl Alcohol (Konservierungsmittel), Acrylates Copolymer (Filmbildner, Mikroplastik), Coco-Glucoside (Zuckertensid, mild), Glyceryl Oleate (Emulgator), Styrene/Acrylates Copolymer (Filmbildner, Weichmacher, Mikroplastik), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend, mildert Tenside), Sorbitol (Feuchthaltemittel), Urea (Harnstoff, feuchtigkeitsbewahrend), Serine (Aminosäure, feuchtigkeitsbewahrend, stabilisiert pH), Hydrogenated Palm Glycerides Citrate (Emulgator, Konsistenzgeber), Lecithin (Emulgator, rückfettend), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel), Sodium Benzoate (Salz der Benzoesäure, Konservierungsmittel), Benzyl Alcohol (Konservierungsmittel), Potassium Sorbate (Kaliumsorbat, Konservierungsmittel), Benzoic Acid (Benzoesäure, Konservierungsmittel), Citric Acid (Zitronensäure), Sodium Lactate (Salz der Milchsäure, befeuchtend), Lactic Acid (Milchsäure), Sodium Hydroxide (Natriumhydroxid, starke Base)

Ich finde es super schwer eine gute flüssige Handseife zu finden, die man in 500ml Beuteln kaufen kann. Da ich mir häufig die Hände wasche, ist bei mir Flüssigseife schnell leer und ich produziere zu viel Müll, wenn ich milde Waschgele in 200ml Packungen dafür benutze. Feste Seifen und ich sind leider keine Freunde, ich komme einfach nicht mit ihnen klar, auch, wenn ich es immer wieder versuche. Positiv an der Balea Waschlotion finde ich den pH von 5,5 und dass man versucht hat sie etwas zu mildern. Schön finde ich auch die pflegenden Inhaltsstoffe wie Allantoin, Vitamin E, Vitamin C-Derivate, Glycerin, Serin, Sorbitol, Urea und Lecithin. Leider sind die beiden Haupttenside dafür nicht gerade mild. Allantoin steht hier als vierter Inhaltsstoff und wird meistens in Konzentrationen unter 0,5% eingesetzt¹, weswegen mich der denaturierte Alkohol nicht so sehr stört. Leider sagt das aber auch, dass die ganzen pflegenden Inhaltsstoffe wahrscheinlich in Konzentrationen von weniger als 1% eingesetzt sind (alles unter 1% darf in beliebiger Reihenfolge aufgelistet werden). Das erklärt dann auch, warum so viele Konservierungsmittel verwendet wurden. Ich weiß, dass viele die Lotion zum Waschen des Gesichts benutzen, davon kann ich abraten, denn eine so starke und irriterende Reinigung tut keiner Haut gut. Insgesamt hat sie meine Hände zu stark ausgetrocknet.

Nachkaufprodukt: Nein

Verpackung: Hat sich leider nicht gut reinigen lassen.

Kennt ihr die Produkte? Habt ihr ähnliche oder ganz andere Erfahrungen damit gemacht?

IMG_9262

Eure Leela

¹http://www.olionatura.de/_rohstoffe/?id=16

Advertisements

6 Kommentare zu „Aufgebraucht #2 – absolute Favoriten und viel bäh

  1. Ich glaube, ich kenne keins der Produkte. Die Isana Bodylotion interessiert mich am meisten, muss ich sagen. Die sieht gut aus, wäre was für mich. Ich komme so selten zu Rossmann, weil wir hier keinen in der Nähe haben, aber ich merke mir das definitiv mal.

    Gefällt 1 Person

  2. Aww…ich war heute in sämtlichen Drogerien und obwohl ich nach einer Bodylotion für meinen Freund geguckt habe, habe ich ausgerechnet diese nicht mehr in die Hand genommen, weil die anderen immer entweder parfümiert waren oder viel Alkohol enthalten haben oder beides. Oder eben nicht tierversuchsfrei sind. Jetzt habe ich die Augencreme von Balea mitgenommen, weil sie Urea enthält, um so zumindest die trockenen Stellen erst mal einzureiben. *seufz
    Flüssigseife und Nachfüllbeutel sind echt so eine Sache. Ich kaufe aktuell die Terra Naturi LE Zitrone. Enthält zwar allergene Duftstoffe, aber mit denen komme ich besser zurecht als mit Sodium Laureth Sulfaten (die vertrage ich auf dem Kopf überhaupt nicht und am Körper inzwischen auch nicht mehr so gut).
    Die weiße Lavaerde habe ich hier auch…ich sollte mir mal wieder die Haare damit waschen…
    (Ich mag übrigens Aufgebraucht-Posts total gern, deshalb dürfen die ruhig öfter kommen ;)).

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab die Bodylotion auch nur durch Zufall gefunden, ist aber ein echter Segen gewesen 🙂 DIe Augencrem von Balea habe ich auch und ich fnde die Inci richtig gut, leider habe ich sie ausgerechnet an den Augen nicht vertragen. Und sie ist deutlich weniger okklusiv als die Bodylotion.
      Ich bin gerade dabei den SLS für immer abzuschwören, aber es ist echt schwer was milderes zu finden. An Shampoo habe ich jetzt endlich eins mit Proteinen und milden Tensiden. Ich hab leider keinen Müller hier, ich guck mir die das nächste mal an, wenn ich in einem Müller bin 🙂
      Freut mich, dass dir der Post gefallen hat! Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s