Beauty · Hautpflege

Meine Hautpflegeroutine – Dezember 2015 und jetzt

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute über meine Hautpflegeroutine und den Wechsel zu reizarmer Wirkstoffpflege berichten. Da ich immer Angst haben muss, dass meine Periorale Dermatitis wieder ausbricht, kann ich meine Routine nur sehr, sehr langsam umstellen. Ich habe vor ca. einem Jahr damit begonnen und möchte euch heute meinen aktuellen Stand und meine weitere Planung berichten. Um euch den „Wechsel“ besser zeigen zu können, habe ich einmal meine Routine vom Dezember 2015 und meine jetzige dokumentiert.

IMG_7745

Morgens

Da ich mein Gesicht maximal einmal pro Tag wasche, besteht meine Morgenroutine eigentlich nur aus Sonnenschutz.

Dezember 2015

Im Dezember war meine Sonnenpflege die eco cosmetics Sonnenlotion LSF 50 neutral. Der Lichtschutzfilter ist Titanium Dioxid, welcher leider nicht den kompletten UVA-Bereich abdeckt. Die Creme ist sehr reichhaltig und lässt mich deshalb leider sehr speckig aussehen. Eine genauere Review wird noch kommen.

IMG_4338

Inhaltsstoffe
Titanium Dioxide (Sonnenschutz), Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl, Palmöl?), Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate (Emulgator), Polyglyceryl-3 Diisostearate (Emulgator), Aqua, Glycine Soja Oil (Sojaöl), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl), Pongamia Glabra Seed Oil (Pflanzenöl), Glyceryl Oleate (Emulgator), Tricaprylin (Glycerin und Caprylic Acid, Fett, Palmöl?), Canola Oil (Rapsöl), Hippophae Rham-noides Oil (Sanddornkernöl), Simmondsia Chinensis Oil (Jojobaöl), Macadamia Ternifolia Oil (Macadamianussöl), Oryza Sativa Bran Oil (Reiskeimöl), Oenothera Biennis Oil (Nachtkerzenöl), Tocopherol (Vitamin E), Bisabolol (aus Kamille, entzündungshemmend), Mica (Farbstoff), Lecithin (Emulgator, Weichmacher), Stearic Acid (Stearinsäure, Fettsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Tocopheryl Acetate (Vitamin E Derivat), Magnesium Sulfate (stabilisiert Emulsion), Alumina (Corundum) (Aluminiumoxid, zur Ummantelung des Titanium Dioxide), Dipotassium Glycyrrhizate (entzündungshemmend, macht Creme geschmeidiger)

Im Dezember habe ich noch nicht jeden Tag Sonnenschutz benutzt, da meine Haut das noch nicht mitgemacht hat. Der Plan war auf eine Sonnencreme mit Breitband-UVA-Schutz umstellen.

März 2016

Meine jetzige Morgenroutine hat noch eine zusätzliche Komponente bekommen: das Antioxidantienserum! Es ist enthält 5% Vitamin C und 2% Vitamin E und hat einen pH von ca. 3, ich mische es mir alle 2-3 Wochen an. Ich trage es direkt nach dem Aufstehen auf und lasse es 20 min. einziehen. An sich mag ich es sehr gerne nur leider klebt es etwas. Das Rezept findet ihr hier.

IMG_7608

Inhaltsstoffe
Aqua, Mandelöl, Ascorbinsäure (Vitamin C), Sheabutter, Glycerin (feuchthaltend), Cetearyl Wheat Straw Glycosides (and) Cetearyl Alcohol (Emulgator, Palmöl-frei), Kakaobutter, Tocopherol (Vitamin E), Xanthan (Gelbildner)

Als zweites kommt dann der Sonnenschutz. Ich wünschte, ich könnte euch jetzt ein Foto von der perfekten Sonnencreme zeigen, aber die suche ich noch. Ich hatte in letzter Zeit verschiedene kleine Pröbchen und Full-Sizes und habe meiner Haut viel Stress damit gemacht sich dauernd an neue Cremes zu gewöhnen. Ich werde jede einzelne nach ausgiebiger Testung reviewn, versprochen!

Abends

Reinigung

Dezember 2015

Meistens wasche ich mein Gesicht mit meiner DIY Waschcreme aus weißer Lavaerde. Wenn ich den Sonnenschutz mal nicht so gut damit ab bekomme, wasche ich mit dem Urtekram Baby No Perfume-All Over Wash oder dem SauBär ultra sensitive Wasch-Schaum nach. Genauere Review hier.

An Tagen, an denen ich mein Gesicht nicht unter der Dusche wasche, benutze ich das Balea Pflegendes Gesichtswasser zum Nachreinigen, aber nur an Stirn und Nase, da es leider reizende Inhaltsstoffe enthält. Also soll es auf Dauer abgelöst werden, momentan habe ich das Balea med ultra sensitive Gesichtswasser ins Auge gefasst. Mal sehen.

Inhaltsstoffe Balea Pflegendes Gesichtswasser
Aqua, Glycerin (feuchtigkeitsbwahrend), Polyglyceryl-4 Caprate (Emulgator), Prunus Amygdalus Dulcis Flower Extract (Mandelblütenextrakt), Decyl Glucoside (mildes Tensid), Arginine (spendet Feuchtigkeit, stabilisiert Säureschutzmantel), Parfum, Potassium Sorbate (Kaliumsorbat, Konservierungsmittel), Citric Acid (Zitronensäure), Sorbic Acid (Konservierungsstoff), Sodium Benzoate (Konservierungsstoff), Rosmarinic Acid (Konservierungsmittel, antioxidativ, kann Haut sensibilisieren), Alpha-Isomethyl Ionone (reizender Duftstoff)

IMG_4493

Außerderm finde ich Parfum in Pflegeprodukten wirklich unnötig, besonders im Gesicht.

Makeupreste entferne ich mit dem ölhaltigen Augen Make-Up Entfener von Balea, der zwar ganz gut reinigt, mir aber nicht umweltverträglich genug ist. Und wieso müssen Reinigungsprodukte eigentlich eingefärbt sein?

IMG_4298

Inhaltsstoffe
Aqua, Cyclopentasiloxane (Silikonöl, schwer biologisch abbaubar), Isohexadecane (Tensid), Isopropyl Palmitate (Verdickungsmittel, Weichmacher, Palmöl), Panthenol (hautberuhigend, heilungsfördernd), Sodium Chloride (Kochsalz), Potassium Phosphate (Komplexbildner, nicht gut für die Umwelt), Sodium Benzoate (Konservierungsstoff), Levulinic Acid (Konservierungsmittel), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Sodium Levulinate (Konservierungsstoff), Ci 61565 (Farbstoff)

Jedenfalls bin ich noch nicht ganz zufrieden und werde wohl verschiedene Rezepte für einen eigenen ausprobieren.

März 2016

An meiner Reinigung hat sich kaum etwas geändert, leider, auch nichts an dem elendigen Gesichtswasser. Ich bringe es nicht über’s Herz es wegzuschmeißen. Ich verwende es fast nie, da ich immer damit rechnen muss, dass ich davon Ekzeme am Mund bekomme… Mit dem Rest bin ich aber nach wie vor zufrieden.

Ein zusätzlicher Schritt ist jetzt das chemische Peeling mit AHA. Ich wollte es langsam angehen lassen und habe deshalb mit dem rau cosmetics AHA Toner mit ungefähr 6% Fruchtsäuren begonnen. Und das ist auch richtig so gewesen, da der Toner bei mir schon ordentlich prickelt. Ich trage ihn mit den Händen auf und lasse ihn vollständig einziehen, bevor ich mit der Pflege weitermache. Da ich durch das Rumprobieren mit Sonnencremes wieder vermehrt mit Ekzemen zu tun habe, werde ich bald BHA in meine Routine integrieren.

IMG_8306

Inhaltsstoffe
Aqua (Water), Propylene Glycol (Lösungsmittel, wasserbindend, stabilisiert Emulsionen), Glycolic Acid (Glykolsäure), Sodium Hydroxide (starke Base), Polyglyceryl-4 Caprate (Emulgator), Sorbitol (Feuchthaltemittel), Citric Acid (Zitronensäure), Malic Acid (Apfelsäure), Tartaric Acid (Weinsäure), Ethylhexylglycerin (Konservierungsmittel), Camelia Sinensis Leaf Extract (weißer Tee Extrakt), Tetrasodium Glutamate Diacetate (Komplexbildner), Phenoxyethanol  (Konservierungsmittel)

Pflege

Dezember 2015

Im Dezember habe ich als erstes das Lacura Age Vital faltenreduzierendes Pflegeserum von Aldi benutzt. Glücklich war ich damit aber nicht. Dreimal dürft ihr raten warum: reizende Duftstoffe.

IMG_3864

Inhaltsstoffe:
Aqua, Neopentyl Glycol Diethylhexanoate (Filmbildner, Weichmacher), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Propanediol (Koemulgator, Lösungsmittel, kann Eindringen von anderen Stoffen erleichtern), Caffeine (Koffein), Calcium Hydroxymethionine (geschmeidigmachend), Persea Gratissima Oil (Avokadoöl), Crambe Abyssinica Seed Oil (Krambenöl), Panax Ginseng Root Extract (Ginsengwurzelextrakt, Antioxidans), Hydroxyethylcellulose (Filmbildner), Xanthan Gum (Gelbildner), Sodium Acrylate/ Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer (stabilisiert Emulsionen, umweltschädlich), Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure), Caprylyl/Capryl Glucoside (Tensid), 3-Aminopropane Sulfonic Acid (Tensid, Lösungsvermittler), Parfum, Amyl Cinnamal (reizender Duftstoff), Limonene (reizender Duftstoff), Pentylene Glycol (feuchthaltend, konservierend), Caprylyl Glycol (Geschmeidigmachend, Feuchthaltemittel, Konservierungsmittel), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff, häufiges Kontaktallergen)

Es sind schon ein paar schöne Inhaltsstoffe enthalten (Avokadoöl, Hyaluronsäure, Koffein…), aber mich stören die Duftstoffe doch zu sehr.

Mein heiliger Gral ist die Urtekram No Perfume Tagescreme. Ich kann nicht mehr sagen, als, dass ich sie liebe. Sie zieht schnell ein, pflegt wunderbar und ist total reizarm! Die ausführliche Review findet ihr hier.

IMG_3868

Für meine Augen habe ich die Rival de Loop Regeneration Reichhaltige Augencreme benutzt.

IMG_3866

Es ist mir wirklich peinlich, aber ich kann euch die Inhaltsstoffe nicht nennen, da sie nur auf der Umverpackung standen und im Internet nur die alte Version ohne Arganöl zu finden ist, da sie aus dem Sortiment genommen wurde. Ich erinnere mich noch, dass Parfum enthalten war, aber ansonsten war sie recht reizarm formuliert. Mir haben das Arganöl und, ich meine, Traubenkernöl sehr gut gefallen. Perfekt finde ich die Augencreme nicht, da sie ein zu silikoniges Gefühl hinterlassen hat.

Dann fehlt noch die Lippenpflege, meine aktuelle ist die Lippenpflege Bio-Kamille von Alterra, die eine sehr geschmeidige Konsistenz hat und die Lippen sehr gut vor dem Austrocknen schützt und sie geschmeidig hält. Leider enthält sie Bienenwachs, was ich wirklich für unnötig halte, deswegen werde ich sie nicht mehr nachkaufen.

Inhaltsstoffe:
Ricinus Communis Seed Oil (Rizinusöl), Cocos Nucifera Oil (Kokosöl), Cera Alba (Bienenwachs), Simmondsia Chinensis Seed Oil (Jojobaöl), Candelilla Cera (Calendilla Wachs), Palmic Acid (Palmitinsäure, Fettsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Stearic Acid (Stearinsäure, Fettsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter), Olea Europaea Fruit Oil (Olivenöl), Tocopheryl Acetate (Vitamin E Derivat), Aroma, Helianthus Annus Seed Oil (Sonnenblumenöl), Chamomilla Recutita Oil (Kamillenöl), Daucus Carota Sativa Root Extract (Karottenextrakt), Beta-Carotene (Antioxidans), Tocopherol (Vitamin E)

IMG_4323

Bei Lippenpflege ist es mir tatsächlich wichtig, dass keine Mineral- oder Silikonöle ent-halten sind, da ich wirklich viel Lippenpflege benutze und machen wir uns nichts vor, ein Großteil davon in meinem Verdauungstrakt verschwindet. Da sind mir pflanzliche Fette einfach lieber.

Generell zu den Lippen lese ich immer wieder, dass sie keine Talgdrüsen besitzen würden. Also habe ich unterm Mikroskop mal nachgeguckt und siehe da: Da sind Talgdrüsen, die nicht unbedingt Haarfollikel-assoziiert sind (zum Nachvollziehen: hier oder hier). Ich verwende trotzdem Lippenpflege da die Haut an den Lippen sehr dünn ist und sie so schlechter gegen Austrocknung geschützt sind.

März 2016

Nach wie vor liebe ich die Urtekram No Perfume Tagescreme. Zurzeit brauche ich das letzte Backup des Alterra Lippenpflegestifts auf. Das Lacura-Serum und die Augencreme von Rival de Loop sind mittlerweile leer.

Neu hinzugekommen ist das gepimpte  Hyalurongel von Lacura. Ich habe noch 5% Niacinamid hinzugefügt und es ist super! Meine Haut hat schon lange nicht mehr so viel Feuchtigkeit gehabt und seitdem ich es benutze, sind meine Stirnfältchen deutlich zurückgegangen.

IMG_7666

Inhaltsstoffe Hyaluron Gel
Aqua, Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure), Creatine (Protein, schützt teilweise vor UV-bedingten Schäden und spendet Feuchtigkeit), Acetyl Hexapeptide-8 (Argireline, neuer anti-aging Wirkstoff), Caprylyl Glycol (Geschmeidigmachend, Feuchthaltemittel, Konservierungsmittel), Sodium Benzoate (Konservierungsmittel), Citric Acid (Zitronensäure)

Ich habe leider nur sehr unbefriedigende Informationen zu Argireline gefunden. Es soll Falten dadurch mildern, dass es die Gesichtsmuskeln so ähnlich wie Botox lähmt, aber ohne dass man es spritzen muss. Ich habe eine chinesische Studie über die Wirksamkeit gefunden und eine spanische über die Sicherheit. Mir ist das Ganze aber zu dünn, deswegen werde ich mir erst einmal keine Produkte mehr damit kaufen.

An besonders trockenen Stellen benutze ich eine DIY Okklusionscreme aus Jojobaöl, Sheabutter und Vitamin E. Ich benutze sie aber nur punktuell, da sie eine reine Fettcreme ist. Dafür zieht sie aber relativ schnell ein. Nach einem langen Tag  vermische ich sie mit der Urtekram Tagesgescreme und trage sie unter den Augen auf. Am nächsten Morgen brennen sie nicht mehr und sind schön weich gepflegt. Sie stinkt nur leider entsetzlich, da ich unraffinierte Sheabutter verwendet habe.

IMG_7717

Inhaltsstoffe
Sheabutter, Jojobaöl, Tocopherol (Vitamin E 2%)

Ungefähr einmal in der Woche benutze ich Wirkstoffpflege. Das ist zur Zeit der Insta Natural Advanced Action Retinol Moisturizer mit 2,5% RetinolEhrlich gesagt glaube ich nicht wirklich an diese Konzentration, da ich keinerlei Wirkung oder Nebenwirkung bemerke. 

Inhaltsstoffe
Aloe Vera, Sunflower Oil (Sonnenblumenöl), Retinol (Vitamin A), Palm Oil (Palmöl), Glyceryl Stearate (Koemulgator, Konsistenzgeber, Palmöl?), Cetyl Alcohol (Koemulgator, Fett-alkohol, Palmöl?), Stearic Acid (Stearinsäure, stärkt Hautbarriere, Palmöl?), Sodium Ascorbyl Phosphate (Vitamin C Derivat), Vegan Hyaluronic Acid (Hyaluronsäure), Jojoba Oil (Jojobaöl), vegetable Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend), Shea Butter, Wildcraftes Green Tea (Grüner Tee), Wildcraftes Propolis (antibakteriell, entzündungshemmend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E Derivat), Vitamin B5 (Panthenol) (hautberuhigend, heilungsfördernd), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel, häufiges Kontaktallergen), Ethylhexyl Glycerin (hemmt Bakterien), Xanthan Gum (Gelbildner), Citric Acid (Zitronensäure)

IMG_4433

Ich bin kein Fan von Phenoxyethanol als Konservierungsmittel, die anderen Inhaltsstoffe gefallen mir vom Hautpflegefaktor sehr gut, umwelttechnisch na ja, das alte Palmölproblem… Propolis wird meist von Bienen gesammelt, also für mich auch nicht optimal. Retinol sensibilisiert die Haut übrigens gegenüber UV-Strahlen!

Man sollte Retinol grundsätzlich mit Vorsicht genießen, die Warnung vom Bund für Risikobewertung findet ihr hier (allerdings für menopausale Frauen). Meine persönliche Meinung dazu ist, dass ich lieber vorsichtig bin. Wäre ich schwanger, würde ich (auch aus Vorsicht, nicht, weil ich von einer großen Gefahr ausgehe!) gänzlich auf Retinolprodukte verzichten. Wenn die Creme aufgebraucht ist, werde ich mir ein niedrig dosiertes Retinolprodukt zulegen.
Erst hat mich der Preis von ca. 30€ für 100ml geschockt, aber den Preis für die Weleda Mandel Gesichtscreme (ca. 10€ für 30ml) fand ich okay, also hab ich mich von den Mengen täuschen lassen.

IMG_4977
Dezember 2015

Ich hoffe, der Post war nicht zu lange für euch!

Was ist euer wichtigster Bestandteil in der Gesichtspflege?

Eure Leela

Advertisements

5 Kommentare zu „Meine Hautpflegeroutine – Dezember 2015 und jetzt

  1. Meine Haut war auch immer ein Problemkind. Seit ich aber durch meine Friseurin/Kosmetikerin auf die Maria Galland Produkte aufmerksam wurde, sind alle Problemchen dahin. Ich lass dir einmal den Link zu meinem Beitrag darüber da. Wenn du Lust hast, schau doch einmal vorbei: https://schwarzekatzeblog.wordpress.com/2016/03/02/meine-gesichtspflege-maria-galland/#more-1112 Das sind zwar keine veganen oder rein-natürlichen Inhaltsstoffe aber es hilft mir wirklich und da drücke ich dann gern ein Auge zu ;). Lg Nici

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s